Sie sind hier: Home > Regional >

Junge Retter werden Bundesmeister des Jugendrotkreuzes

Merseburg  

Junge Retter werden Bundesmeister des Jugendrotkreuzes

09.09.2019, 15:46 Uhr | dpa

Das Jugendrotkreuz Sachsen-Anhalt ist Bundesmeister des Deutschen Jugendrotkreuzes 2019. Die zur DRK-Ortsgruppe Aken gehörenden jungen Retter gewannen am Wochenende den Bundeswettbewerb der Sechs- bis Zwölfjährigen in Merseburg, wie der DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt am Montag in Magdeburg mitteilte. Auf einem Parcours mit 19 Wettbewerbsstationen bewiesen dort knapp 300 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland ihr Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Ortsgruppe Aken (Elbe) hatte sich zuvor beim Landeswettbewerb für den Bundesentscheid qualifiziert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal