Sie sind hier: Home > Regional >

Rehlinger wünscht Schwesig "schnelle Genesung"

Saarbrücken  

Rehlinger wünscht Schwesig "schnelle Genesung"

10.09.2019, 12:34 Uhr | dpa

Die saarländische SPD-Landesvorsitzende Anke Rehlinger hat Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) "eine schnelle Genesung" gewünscht. "Manuela Schwesig hat schon viele Kämpfe gewonnen, wir wünschen ihr von ganzem Herzen, dass sie auch den Kampf gegen den Krebs gewinnt", teilte Rehlinger am Dienstag in Saarbrücken mit.

Schwesig hat am Dienstag bekanntgegeben, dass sie wegen einer Brustkrebserkrankung ihr Amt als kommissarische SPD-Chefin niederlegt. Das Amt der Ministerpräsidentin und auch den SPD-Parteivorsitz in Mecklenburg-Vorpommern will die 45-Jährige weiter ausüben.

Rehlinger sagte, die Saar SPD und sie persönlich wünschten Schwesig jetzt "viel Kraft". Auswirkungen auf die laufende Kandidatentour um den künftigen SPD-Vorsitz sieht sie nicht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal