Sie sind hier: Home > Regional >

Missbrauchsprozess gegen Eltern: Tochter als Opfer

Detmold  

Missbrauchsprozess gegen Eltern: Tochter als Opfer

10.09.2019, 17:11 Uhr | dpa

Ein Ehepaar aus Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht Detmold wegen sexuellem Missbrauch der minderjährigen Tochter verantworten. Dem 51 Jahre alten Stiefvater des Mädchens wirft die Anklage vor, sich 36 Mal an der jetzt 15-Jährigen vergangen zu haben. Die 38-jährige leibliche Mutter soll sie laut Anklage selbst 5 Mal missbraucht und bei 10 weiteren Gelegenheiten Beihilfe geleistet haben. Zum Auftakt des Prozesses wurde lediglich die Anklage verlesen. Beide Angeklagte sitzen seit Mitte März in Untersuchungshaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal