Sie sind hier: Home > Regional >

Schnelles Internet für 12 000 weitere Haushalte im Süden

Burg (Spreewald)  

Schnelles Internet für 12 000 weitere Haushalte im Süden

11.09.2019, 13:06 Uhr | dpa

Schnelles Internet für 12 000 weitere Haushalte im Süden. Leerrohre für Glasfaserleitungen für schnelles Internet

Ein Auto fährt an einer Baugrube mit Leerrohren für Glasfaserleitungen für schnelles Internet vorbei. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv (Quelle: dpa)

Rund 12 000 weitere Haushalte in Südbrandenburg können künftig schneller im Internet surfen. Die Deutsche Telekom hat dafür nach eigenen Angaben in den Landkreisen Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße 400 Kilometer Glasfaser verlegt. Außerdem seien 180 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Burg mit.

Mit der Inbetriebnahme des schnellen Internets im Spreewald wurde nach Angaben des Brandenburger Wirtschaftsministeriums auch das Landesprogramm "Brandenburg - Glasfaser 2020" abgeschlossen. Damit sei der Breitbandzugang im Land deutlich verbessert worden, erklärte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD). Nur wer über eine moderne digitale Infrastruktur verfüge, sei auch attraktiv für Familien und Unternehmen.

Mit dem Landesprogramm wurden in Brandenburg rund 7 000 Kilometer Glasfaser verlegt - das entspricht in etwa der Entfernung von Berlin bis Miami. Fast 1 900 neue Verteiler wurden aufgestellt. Von dieser Bandbreitenerhöhung profitieren insgesamt rund 227 000 Haushalte.

Weitere rund 370 000 Haushalte hat die Telekom eigenwirtschaftlich ausgebaut. Somit haben in den zurückliegenden Jahren in Brandenburg insgesamt fast 600 000 Haushalte höhere Bandbreiten erhalten.

Im neuen Netz sind nach Angaben der Telekom Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s), beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal