Sie sind hier: Home > Regional >

Früherer Hannover-96-Coach Breitenreiter künftig TV-Analyst

Unterföhring  

Früherer Hannover-96-Coach Breitenreiter künftig TV-Analyst

11.09.2019, 14:32 Uhr | dpa

Früherer Hannover-96-Coach Breitenreiter künftig TV-Analyst. Andre Breitenreiter

Hannovers Ex-Trainer Andre Breitenreiter. Foto: Swen Pförter/Archivbild (Quelle: dpa)

Der ehemalige Hannover-96-Trainer André Breitenreiter arbeitet künftig als TV-Experte. Der 45-Jährige, der auch als Spieler für 96 aktiv war, wird von der kommenden Woche an im Wechsel mit dem früheren Augsburger FC-Coach Manuel Baum bei Sky Sport News HD Spiele der Champions League analysieren.

Der damalige Fußball-Bundesligist Hannover 96 hatte sich am 27. Januar von Aufstiegstrainer Breitenreiter getrennt. Zuvor hatte er in der 1. Liga den FC Schalke 04 und den SC Paderborn 07 trainiert. Baum ist seit Juli auch Trainer der deutschen U20-Nationalmannschaft.

Die frei zu empfangende Sendung "Champions Corner" zeigt dienstags und mittwochs von 20.45 bis 23.00 Uhr keine Spiele. Zusammenfassungen der Partien laufen bei dem Free-TV-Sender erst nach Mitternacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal