Sie sind hier: Home > Regional >

Razzia bei Rocker: Waffen, Drogen und Geld beschlagnahmt

Heide  

Razzia bei Rocker: Waffen, Drogen und Geld beschlagnahmt

12.09.2019, 16:24 Uhr | dpa

Razzia bei Rocker: Waffen, Drogen und Geld beschlagnahmt. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos hat die Polizei am Mittwoch in Heide die Wohnung eines 24-Jährigen Rockers nach Waffen durchsucht. Sie beschlagnahmte neben Bargeld und Drogen auch Schreckschuss- und Luftdruckwaffen, die wie vollautomatische Kriegswaffen aussahen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann sei Mitglied des örtlichen Motorradclubs "Halvards Heide". Den Durchsuchungsbeschluss erließ ein Amtsrichter nach dem Hinweis eines Zeugen auf eine augenscheinliche Kriegswaffe, mit der Personen auf offener Straße hantierten. Die weiteren Ermittlungen habe die Kripo Heide übernommen. Die Polizei in Dithmarschen verfolge auch künftig den Null-Toleranz-Ansatz bei der Bekämpfung von Rocker-Kriminalität, sagten der Kripo-Leiter und der Leiter des Heider Polizeireviers.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal