Sie sind hier: Home > Regional >

Besucher besichtigen offene Ateliers in Sachsen-Anhalt

Halle (Saale)  

Besucher besichtigen offene Ateliers in Sachsen-Anhalt

14.09.2019, 09:53 Uhr | dpa

Rund 90 Künstler in Sachsen-Anhalt öffnen an diesem Wochenende ihre Werkstätten für Besucher. Der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt (BBK) veranstaltet die "Offenen Ateliers in Sachsen-Anhalt". Im ganzen Bundesland geben unter anderem Fotografen, Grafiker, Keramiker, Maler und Schmuckkünstler Einblick in ihre Arbeit. Dabei zeigen sie verschiedene Arbeitstechniken, geben Keramik- und Schmuckkurse oder führen die Besucher durch ihre Ateliers. Zum Abschluss der landesweiten Veranstaltung an diesem Sonntag eröffnet der Verband die Ausstellung "Zurück auf LOS" in Halle. Darin stellen Künstler ihre Erlebnisse während der Wendezeit 1989 vor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal