Sie sind hier: Home > Regional >

Aktionswochenende zum Töpferhandwerk im Landesmuseum Halle

Halle (Saale)  

Aktionswochenende zum Töpferhandwerk im Landesmuseum Halle

14.09.2019, 10:27 Uhr | dpa

Aktionswochenende zum Töpferhandwerk im Landesmuseum Halle. Landesmuseum Halle

Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv (Quelle: dpa)

Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle will den Besuchern an diesem Wochenende die Töpferei verschiedener bronzezeitlicher Kulturen näherbringen. Unter dem Titel "Europas Handwerk in der Bronzezeit und heute" ist eine Sonderausstellung mit nachgetöpferten bronzezeitlichen Keramikgeschirren aus Gegenden des heutigen Südostspaniens, Ostungarns und Serbiens sowie Mitteleuropas zu sehen. Dazu gibt es Filme über das Handwerk. Die Besucher können sich außerdem mit einer Töpferin und einem Experten für die bronzezeitlichen Techniken über das Handwerk austauschen. Die Bronzezeit, auf die auch die Himmelsscheibe von Nebra datiert ist, umfasst die Jahre zwischen etwa 2200 und 1550 vor Christus.

Die Ausstellung ist Teil eines Projektes - parallel zur Ausstellung in Halle gibt es in drei weiteren europäischen Museen ähnliche Schauen und Aktionen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal