Sie sind hier: Home > Regional >

Mann gibt sich als Dachdecker aus und erbeutet Goldschmuck

Ludwigshafen am Rhein  

Mann gibt sich als Dachdecker aus und erbeutet Goldschmuck

14.09.2019, 10:33 Uhr | dpa

Mann gibt sich als Dachdecker aus und erbeutet Goldschmuck. Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Mann soll sich in Ludwigshafen am Rhein als Dachdecker ausgegeben und auf diese Weise Goldschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen haben. Der schätzungsweise 35 Jahre alte Mann klingelte am Donnerstag bei einem älteren Ehepaar und behauptete, von einer Dachdeckerfirma zu sein, sagte die Polizei am Samstag. Er habe gesagt, dass ein Ziegel am Hausdach locker sei und er sich das mal näher anschauen wolle. So gelangte er den Angaben nach in die Wohnung und soll sich daraufhin unbemerkt den Goldschmuck eingesteckt haben. Einen Tag später habe das Ehepaar den Vorfall bei der Polizei angezeigt. Beide sind knapp über 80 Jahre alt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal