Sie sind hier: Home > Regional >

Entscheidung über neuen Duderstädter Bürgermeister

Duderstadt  

Entscheidung über neuen Duderstädter Bürgermeister

15.09.2019, 02:01 Uhr | dpa

Entscheidung über neuen Duderstädter Bürgermeister. Wahlen

Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild (Quelle: dpa)

In Duderstadt wird heute in einer Stichwahl ein neuer Bürgermeister gewählt. Zur Wahl stehen FDP-Bewerber Thorsten Feike und CDU-Kandidat Stefan Koch. Feike hatte vor zwei Wochen im ersten Wahlgang überraschend die meisten Stimmen bekommen, für ihn hatten sich 34,8 Prozent der Wähler ausgesprochen. Koch kam auf 33,3 Prozent.

Die Bürgermeisterwahl ist nötig, weil Amtsinhaber Wolfgang Nolte (CDU) Ende Oktober in Ruhestand geht. Er ist seit 2001 Bürgermeister seiner Geburtsstadt, davor war er seit 1988 Stadtdirektor der rund
21 000 Einwohner zählenden Kommune. Der neue Bürgermeister wird auf sieben Jahre gewählt und tritt seinen Posten am 1. November an.

Koch, dessen Vater CDU-Abgeordneter im niedersächsischen Landtag war, ist Korrespondent beim RedaktionsNetzwerk Deutschland. Feike ist Regionaldirektor bei der Volksbank.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal