Sie sind hier: Home > Regional >

Beanstandungen bei Weinüberwachung: keine schweren Verstöße

Koblenz  

Beanstandungen bei Weinüberwachung: keine schweren Verstöße

16.09.2019, 14:28 Uhr | dpa

Falsche oder fehlende Angaben zu Inhaltsstoffen, Herkunft oder auch Alkoholgehalt haben das Gros der Beanstandungen bei Weinkontrollen im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz ausgemacht. Von 4337 Proben im Weinlabor seien 443 beanstandet worden, teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz am Montag mit. Schwerwiegende Verstöße kämen eher selten vor, in 148 Fällen seien Weine wegen Verstößen gegen Grenzwerte oder einer unzulässigen Behandlung des Weins aus dem Verkehr genommen worden. Wein, bei dem gesundheitliche Schäden drohen, sei nicht gefunden worden.

In etwa hätten die Resultate der Weinüberwachung 2018 denen der Vorjahre entsprochen. Ein Beispiel für eine schwerwiegende Verfälschung war nach Angaben der Behörde der Versuch, Wein mit technischem Glycerin geschmacklich aufzuwerten. Ein Betrugsversuch dieser Art sei bei einer größeren Menge moldawischen Weins schon bei der Kontrolle einer Kellerei selbst aufgefallen. Fast zeitgleich sei Glycerin auch vom LUA in Wein aus dieser Gegend gefunden worden. Insgesamt seien rund zwei Millionen Liter betroffen gewesen.

Gehäuft träten versuchte Verfälschungen auch bei Schaumwein aus Osteuropa und insbesondere der Ukraine auf. Dieses Mal habe es bei 25 Proben aus dem Land 17 Beanstandungen gegeben, eine Quote von 68 Prozent. Es sei um den Zusatz von Glycerin oder Wasser gegangen oder es sei die "irreführende Herkunftsangabe "Krim"" gemacht worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal