Sie sind hier: Home > Regional >

Pythons bei Wohnungsauflösung gefunden

Braunschweig  

Pythons bei Wohnungsauflösung gefunden

16.09.2019, 15:01 Uhr | dpa

Pythons bei Wohnungsauflösung gefunden. Python

Eine Tierpflegerin schaut sich eine Python an. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einer Wohnungsauflösung in Braunschweig haben zwei Männer vier etwa 1,50 Meter lange lebende Schlangen entdeckt. Die Pythons seien in einen Terrarium und einem Schrank gefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit. Sie waren stark geschwächt und dehydriert. Der Tierschutz kümmerte sich anschließend um sie. Für zwei weitere Artgenossen und eine Maus, die wahrscheinlich als Lebendfutter gehalten wurde, kam jede Hilfe zu spät - sie waren bereits tot. Von dem 27 Jahre alten Wohnungsinhaber fehlte am Samstag jede Spur.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal