Sie sind hier: Home > Regional >

Auto diente als Ersatz für Hühnerstall

Hanau  

Auto diente als Ersatz für Hühnerstall

17.09.2019, 16:55 Uhr | dpa

Auto diente als Ersatz für Hühnerstall. Polizei

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Zwei Tage lang ist in Hanau ein Auto zum Hühnerstall umfunktioniert worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hat eine 52-Jährige dort ihren Hahn untergebracht. Ein Anwohner hatte das parkende Auto mit dem Tier darin gesichtet und die Beamten darauf aufmerksam gemacht. Die Besitzerin gab an, das Auto auf der Suche nach einer geeigneten Bleibe für ihren Hahn als Ersatz-Hühnerstall gebraucht zu haben. Der Polizei sagte sie, dass sie diesen mehrmals täglich "ausgeführt" hätte. Die Frau suche nun eine artgerechte Unterkunft für das Tier.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal