Sie sind hier: Home > Regional >

Hoher Schaden nach Brand in Wohnhaus: Keine Verletzten

Saarbrücken  

Hoher Schaden nach Brand in Wohnhaus: Keine Verletzten

17.09.2019, 19:39 Uhr | dpa

Hoher Schaden nach Brand in Wohnhaus: Keine Verletzten. Feuerwehr

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehr-Löschfahrzeugs. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Brand in einem Wohnhaus in Saarbrücken hat einen Schaden von über 100 000 Euro verursacht. Die Ursache für den Ausbruch der Flammen war nach Angaben der Feuerwehr am Dienstag noch unklar. Verletzte habe es nicht gegeben, sagte ein Sprecher. Die 89-jährige Bewohnerin des Hauses sei während des Feuers unterwegs gewesen. Das Gebäude sei nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal