Sie sind hier: Home > Regional >

Schulleitungsverband kritisiert Mangelverwaltung an Schulen

Celle  

Schulleitungsverband kritisiert Mangelverwaltung an Schulen

18.09.2019, 01:04 Uhr | dpa

Schulleitungsverband kritisiert Mangelverwaltung an Schulen. Klassenzimmer

Ein leerer Klassenraum. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Mangelverwaltung an den Schulen angesichts fehlender Lehrkräfte und schlechter Unterrichtsversorgung beklagt der Schulleitungsverband Niedersachsen, der heute in Celle zu seiner Herbsttagung zusammenkommt. Bei dem Treffen will der Verband von Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) eine Qualifizierung von Schulleitern für die Herausforderungen der Zukunft fordern. Die Arbeits- und Rahmenbedingungen müssten so gestaltet werden, dass der Schulleiterberuf wieder attraktiv ist. An den Schulen fehlten derzeit nicht nur Lehrer, sondern auch Schulleiter, betonte der Verband.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal