Sie sind hier: Home > Regional >

Illegales Autorennen in Hamm: 24 Jahre alte Fahrer gestoppt

Hamm  

Illegales Autorennen in Hamm: 24 Jahre alte Fahrer gestoppt

18.09.2019, 11:07 Uhr | dpa

Illegales Autorennen in Hamm: 24 Jahre alte Fahrer gestoppt. Polizeikelle

Ein Polizist hält seine Polizeikelle in die Höhe. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Sie waren mit quietschenden Reifen und heulenden Motoren mitten in der Stadt unterwegs: Zwei Autofahrer haben sich ein illegales Rennen im Hamm geliefert und sind von der Polizei erwischt worden. Einer Streifenwagenbesatzung fielen in der Nacht zu Mittwoch die beiden Autos auf, die mit bis zu Tempo 100 durch Hamm rasten. Einer der Fahrer habe immer wieder nach rechts und links ausgeschwenkt, um ein Überholen des anderen Wagens zu verhindern, teilte die Polizei mit. Einer flüchtete dann, vermutlich weil er den Streifenwagen bemerkt hatte. Der andere Fahrer konnte von den Beamten gestoppt werden. Den 24-Jährigen Hammer erwartet ein Strafverfahren. Der andere Fahrer wird gesucht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal