Sie sind hier: Home > Regional >

Autobahn 33: Letztes Stück wird im November fertig

Halle (Westfalen)  

Autobahn 33: Letztes Stück wird im November fertig

18.09.2019, 12:53 Uhr | dpa

Autofahrer in Ostwestfalen können ab Mitte November eine durchgehende Autobahnverbindung von der Paderborn bis Osnabrück nutzen. Dann soll eine rund sieben Kilometer lange Lücke der A33 zwischen Halle und Borgholzhausen geschlossen sein. Am 18. November ist die Freigabe für den Verkehr geplant, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Mittwoch mitteilte.

Die A33 verbindet dann die A44 südlich von Paderborn mit der A30 bei Osnabrück. Die fast siebenjährigen Bauarbeiten würden rund sechs Wochen früher als ursprünglich geplant fertig, hieß es. Bereits im Januar war das Teilstück zwischen Steinhagen und Halle fertig geworden. Mit dem Projekt entstanden seit 2012 insgesamt fast 13 weitere Kilometer der A33. Die Ausgaben des Bundes betrugen 167 Millionen Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal