Sie sind hier: Home > Regional >

Fußgänger läuft gegen Tram und verletzt sich schwer

Kassel  

Fußgänger läuft gegen Tram und verletzt sich schwer

19.09.2019, 13:55 Uhr | dpa

Fußgänger läuft gegen Tram und verletzt sich schwer. Ein Blaulicht der Polizei

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall mit einer Trambahn ist ein Fußgänger in Kassel schwer verletzt worden. Der 30-Jährige habe am Donnerstagmorgen zunächst eine rote Fußgängerampel an der Holländischen Straße missachtet und die Fahrbahnen überquert, teilte die Polizei mit. Als die Tram mit geringer Geschwindigkeit an der dortigen Haltestelle ankam, sei er seitlich gegen die Bahn gelaufen. Die Gründe hierfür waren zunächst unklar. Wegen des Unfalls und der Rettungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal