Sie sind hier: Home > Regional >

SC-Trainer Streich lässt Grifo-Einsatz gegen Augsburg offen

Freiburg im Breisgau  

SC-Trainer Streich lässt Grifo-Einsatz gegen Augsburg offen

19.09.2019, 15:31 Uhr | dpa

SC-Trainer Streich lässt Grifo-Einsatz gegen Augsburg offen. Christian Streich

Trainer Christian Streich aus Freiburg lächelt. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Freiburgs Trainer Christian Streich hat einen Startelf-Einsatz von Rückkehrer Vincenzo Grifo am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg offen gelassen. "Die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass er spielt. Es kann aber auch sein, dass er draußen ist", sagte Streich am Donnerstag.

Der Sport-Club hat weiter eine komfortable Personalsituation. Auf zwei Positionen denke er über Veränderungen im Vergleich zum 3:0-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim nach, verriet Streich.

Die Tabelle interessiert den Coach auch nach neun Punkten aus bisher vier Spielen und Platz drei weiter nicht. "Aber wenn die Leute sich freuen, ist es super. So soll es sein." Auch seine Spieler dürften sich über guten Start freuen. "Sie sind jung, sie sollen Ziele haben, aber sie müssen wissen, welche Mittel dafür angewendet werden müssen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal