Sie sind hier: Home > Regional >

Scheune in Bleckede brennt ab

Lüneburg  

Scheune in Bleckede brennt ab

19.09.2019, 16:11 Uhr | dpa

Scheune in Bleckede brennt ab. Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand

Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand (Symbolbild). Foto: Dominique Leppin/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in Bleckede im Landkreis Lüneburg ist eine Scheune völlig zerstört worden. Mehrere darin abgestellte Traktoren seien bei dem Feuer am frühen Donnerstagmorgen ebenfalls nicht mehr zu retten gewesen, teilte ein Polizeisprecher mit. Menschen wurden nicht verletzt, doch entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von bis zu 80 000 Euro. Die Brandursache müsse noch ermittelt werden, sagte der Sprecher.

Nach Angaben der Feuerwehr waren rund 70 Feuerwehrleute im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude verhindern. "Bei einem Haus waren schon die Fensterscheiben gesprungen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Bleckede. "Die in diesem Haus lebende Familie mit kleinen Kindern wurde während der Löscharbeiten von Nachbarn aufgenommen und konnte noch am Morgen wieder zurückkehren."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal