Sie sind hier: Home > Regional >

Tod von Feuerwehrleuten: Urteil Anfang Oktober

Potsdam  

Tod von Feuerwehrleuten: Urteil Anfang Oktober

19.09.2019, 18:18 Uhr | dpa

Der Berufungsprozess gegen einen LKW-Fahrer, der den Tod von zwei Feuerwehrleuten verursacht hat, dauert länger als geplant. "Das Urteil soll Anfang Oktober fallen", sagte ein Sprecher des Landgerichts Potsdam am Donnerstagabend. Ursprünglich sollte das Urteil bereits am kommenden Montag gesprochen werden, nun dauere die Verhandlung länger als vorgesehen. Die für den Donnerstagnachmittag angekündigten Plädoyers sollen nun am nächsten Verhandlungstag gesprochen werden.

Der Angeklagte wurde im ersten Prozess vom Amtsgericht Brandenburg/Havel unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Potsdam und die Verteidigung des Mannes legten Berufung gegen das Urteil ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal