Sie sind hier: Home > Regional >

Ilztalbahn nimmt nach Unfall Betrieb wieder auf

Hutthurm  

Ilztalbahn nimmt nach Unfall Betrieb wieder auf

19.09.2019, 19:45 Uhr | dpa

Nach mehreren Tagen Pause wegen eines Unfallschadens fährt die Ilztalbahn in Niederbayern von Samstag an wieder. "Für die restliche Saison kann die Ilztalbahn nun nochmals unter Beweis stellen, dass sie als sinnvolle Alternative zur Straße einen Beitrag zur touristischen Anbindung des unteren Bayerischen Waldes leisten kann", sagte Geschäftsführer Thomas Schempf am Donnerstag.

Nach einem Unfall an einem Bahnübergang bei Hutthurm (Landkreis Passau) war der Verkehr der Ilztalbahn vorübergehend eingestellt worden. Eine Autofahrerin hatte einen Zug am 7. September beim Überqueren der Gleise mit ihrem Wagen gerammt. In der Bahn befanden sich während des Zusammenpralls fünf Menschen. Verletzt wurde niemand. Der Zug entgleiste durch den Zusammenprall, zudem wurde eine Weiche beschädigt.

Die Ilztalbahn fährt im Sommerhalbjahr auf der Bahnstrecke Passau - Freyung. Die Züge werden ehrenamtlich betrieben und sollen den Tourismus in der Region fördern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal