Sie sind hier: Home > Regional >

Vorstellungstour für SPD-Vorsitz in Neubrandenburg

Neubrandenburg  

Vorstellungstour für SPD-Vorsitz in Neubrandenburg

20.09.2019, 01:08 Uhr | dpa

Vorstellungstour für SPD-Vorsitz in Neubrandenburg. SPD Fahnen

Fahnen der SPD wehen beim Landesparteitag der SPD. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Die Kandidaten für den SPD-Bundesvorsitz stellen sich heute auf einer Regionalkonferenz in Neubrandenburg vor. Sieben Duos aus jeweils einem Mann und einer Frau bewerben sich um die Nachfolge für die zurückgetretene Parteivorsitzende Andrea Nahles. Ende Juni hatte der Parteivorstand beschlossen, dass auch ein Duo die Partei führen könne und die Mitglieder das Wort haben sollen.

Auf 23 Regionalkonferenzen bundesweit erhält die Parteibasis nun seit Anfang September die Möglichkeit für Diskussionen, Gespräche und Nachfragen an die Kandidaten. Neubrandenburg ist bereits die 14. Station. Rund 200 Mitglieder sowie Interessierte ohne Parteibuch werden erwartet. Nach gut der Hälfte der Konferenzen ist Beobachtern zufolge noch völlig offen, welches Team am Ende das Rennen macht.

Der Vorstellungsmarathon endet planmäßig am 12. Oktober in München. Danach soll per Mitgliederbefragung über die neue SPD-Spitze entschieden werden. Das Ergebnis soll am 26. Oktober feststehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal