Sie sind hier: Home > Regional >

Klima-Aktivisten übernachten im Zelt vor Kultusministerium

Wiesbaden  

Klima-Aktivisten übernachten im Zelt vor Kultusministerium

20.09.2019, 08:51 Uhr | dpa

Rund zwei Dutzend Klima-Aktivisten haben die Nacht zum Freitag in einem Zelt vor dem hessischen Kultusministerium in der Wiesbadener Innenstadt verbracht. Die Mahnwache sei ohne Zwischenfälle verlaufen, sagte der Sprecher von Fridays for Future Wiesbaden, Dominik Lawetzky. Auch ein Polizeisprecher erklärte, es sei alles friedlich geblieben. Für den Vormittag ist in Wiesbaden ein Demonstrationszug mit rund 1000 Teilnehmern geplant, wie Lawetzky mitteilte. Anschließend wollen sich die Klimaschutz-Demonstranten an einem Sternmarsch nach Mainz beteiligen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal