Sie sind hier: Home > Regional >

SPD-Fraktionschef: Breites Bündnis findet mehr Unterstützung

Potsdam  

SPD-Fraktionschef: Breites Bündnis findet mehr Unterstützung

20.09.2019, 11:30 Uhr | dpa

SPD-Fraktionschef: Breites Bündnis findet mehr Unterstützung. Mike Bischoff

Mike Bischoff. Foto: Patrick Pleul (Quelle: dpa)

Eine Koalition von SPD, CDU und Grünen findet aus Sicht von Mike Bischoff, SPD-Fraktionschef im Brandenburger Landtag, in der Summe die Unterstützung der Wähler. Es sei nicht leicht gefallen, die doch sehr erfolgreiche Zusammenarbeit über zehn Jahre mit den Linken in Brandenburg zu beenden, sagte er am Freitag im rbb-Inforadio. Es sei aber richtig, dass SPD-Landeschef und Ministerpräsident Dietmar Woidke den Vorschlag unterbreitet hatte, ein breiteres Bündnis anzulegen. "Wir wollen Brücken bauen, wir wollen versöhnen und wir wollen, dass die Gesellschaft in Brandenburg insgesamt mitgenommen wird", betonte Bischoff. Bei den Sondierungen sei Vertrauen gewonnen worden und inhaltliche Nähe entstanden.

Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl waren am Donnerstag die Weichen für die Koalitionsverhandlungen von SPD, CDU und Grünen gestellt worden. Sie sollen am Montag aufgenommen werden. Allerdings muss am Samstag noch ein kleiner Parteitag der Grünen zustimmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal