Sie sind hier: Home > Regional >

Göttinger Basketballer ohne Kapitän

Göttingen  

Göttinger Basketballer ohne Kapitän

20.09.2019, 16:29 Uhr | dpa

Göttinger Basketballer ohne Kapitän. Johan Roijakkers

Göttingens Trainer Johan Roijakkers gestikuliert am Spielfeld. Foto: Swen Pförtner (Quelle: dpa)

Basketball-Bundesligist BG Göttingen geht ohne einen Kapitän in die neue Saison. Trainer Johan Roijakkers begründete diesen ungewöhnlichen Schritt am Freitag mit der Struktur seines Kaders nach dem Weggang der beiden dominierenden Spieler Michael Stockton (Cholet Basket) und Derek Willis (ratiopharm Ulm).

"Ich finde es blöd, einen Kapitän zu wählen, wenn man keine Kapitänsperson hat. Das Thema wird auch völlig überschätzt", sagte der Niederländer bei einer Pressekonferenz in Göttingen. "Kapitän zu sein, kann auch Druck für einen Spieler bedeuten. Er muss dann nach jedem Spiel ein Interview geben. Ich denke nicht, dass wir die richtigen Personen dafür haben. Und warum sollte ich dann einem meiner Spieler diesen Druck aufladen?" Die Göttinger starten am nächsten Mittwoch mit einem Heimspiel gegen die Basketball Löwen Braunschweig in die neue Bundesliga-Saison.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal