Sie sind hier: Home > Regional >

Union: Schlotterbeck ersetzt Subotic

Leverkusen  

Union: Schlotterbeck ersetzt Subotic

21.09.2019, 14:55 Uhr | dpa

Union: Schlotterbeck ersetzt Subotic. Keven Schlotterbeck

Berlins Keven Schlotterbeck klatscht nach dem Spiel mit Fans ab. Foto: Swen Pförtner/Archiv (Quelle: dpa)

Trainer Peter Bosz nimmt nach der 1:2-Blamage in der Champions League gegen Lok Moskau drei Änderungen in der Startelf von Bayer Leverkusen vor. Für das Spiel gegen Union Berlin rücken Innenverteidiger Aleksandar Dragovic, Mittelfeldspieler Nadiem Amiri und Stürmer Lucas Alario ins Team. Neben dem verletzten Leon Bailey (Muskelfaserriss) fehlen damit im Vergleich zum Mittwoch Karim Bellarabi und Nationalspieler Jonathan Tah, die beide auf der Bank sitzen. Dort muss überraschend auch Kerem Demirbay Platz nehmen, der in den letzten beiden Spielen zunächst aus familiären Gründen fehlte und dann wegen Rückenproblemen.

Bei den Gästen aus Berlin ersetzt Keven Schlotterbeck nach abgelaufener Rotsperre in der Innenverteidigung Neven Subotic. Der frühere Dortmunder hatte beim 1:2 gegen Werder Bremen in der Vorwoche die Gelb-Rote Karte gesehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal