Sie sind hier: Home > Regional >

Toter Radfahrer: Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht

Würselen  

Toter Radfahrer: Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht

21.09.2019, 17:15 Uhr | dpa

Toter Radfahrer: Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht. Eine Warnleuchte der Polizei

Eine Warnleuchte der Polizei steht an einer Fahrbahneinengung. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einer Unfallflucht mit einem getöteten Radfahrer fahndet die Polizei in Aachen nach dem Fahrer. Nach den bisherigen Ermittlungen soll es der Nacht auf Samstag in Würselen zu einem Zusammenstoß zwischen Auto und Radfahrer gekommen sein. Zeugen fanden laut Mitteilung der Polizei von Samstag den 19-jährigen Radler gegen 1.00 Uhr schwer verletzt. Er starb kurz darauf an der Unfallstelle.

Im Umkreis von 40 Metern sammelten die Ermittler zahlreiche Autoteile ein, darunter einen Seitenspiegel und die Plastikverkleidung eines Kühlergrills. Außerdem zersplitterte eine Seitenscheibe. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfall beobachten haben und oder das stark beschädigte Fahrzeug kennen. Der Autotyp - es handelt sich um einen schwarz-silbernen Citroen C5 - konnte anhand der Trümmerteile identifiziert werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal