Sie sind hier: Home > Regional >

Rund 2200 Interessierte schauen sich Polizeiarbeit an

Halle (Saale)  

Rund 2200 Interessierte schauen sich Polizeiarbeit an

21.09.2019, 17:17 Uhr | dpa

Zum Tag der offenen Tür haben sich rund 2200 Gäste das Polizeirevier in Halle von innen angeschaut. Unter anderem führten Beamte die Besucher durch die Ausstellung "Das Leben hat keinen Doppelgänger" und zeigten die Arbeit mit den Polizeihunden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Außerdem erklärten die Polizisten, wie Phantombilder entstehen. Für die kleinen Gäste war die Puppenbühne der Polizei vor Ort. Neben etlichen Räumen im Revier waren auch Stationen auf dem Außengelände frei zugänglich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal