Sie sind hier: Home > Regional >

Wolken und Regen zum Wochenstart in NRW

Offenbach am Main  

Wolken und Regen zum Wochenstart in NRW

22.09.2019, 14:07 Uhr | dpa

Wolken und Regen zum Wochenstart in NRW. Wolken und Regen

Blitze zucken nachts durch einen Regenhimmel. Foto: Simon Adomat/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem sonnigen Sommerwochenende beginnt die neue Woche in Nordrhein-Westfalen trüb mit Wolken und Regen. Bereits ab Sonntagnachmittag ziehen im Südwesten erste Wolken auf, die vereinzelt Regen bringen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. In den Grenzregionen zu Belgien und den Niederlanden sei ab dem Abend dann auch mit teils kräftigen Schauern und Gewittern zu rechnen. Am Montag bleibt es laut DWD-Vorhersage landesweit stark bewölkt mit schauerartigem Regen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 17 bis 20 Grad und bis zu 16 Grad im Bergland. Am Montagabend und in der Nacht klingt der Regen kurzzeitig ab. Der Dienstag beginnt bewölkt, aber trocken - doch bereits ab dem Nachmittag ziehen laut DWD erneut Regenschauer von West nach Ost durch das Land. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von bis zu 22 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal