Sie sind hier: Home > Regional >

Gladbachs Rose nimmt vier Veränderungen vor

Mönchengladbach  

Gladbachs Rose nimmt vier Veränderungen vor

22.09.2019, 15:41 Uhr | dpa

Trainer Marco Rose reagiert mit vier Wechseln in der Startelf auf das bittere 0:4 von Borussia Mönchengladbach in der Europa League gegen den Wolfsberger AC. Drei Tage nach der höchsten Europapokal-Heimspielniederlage der Gladbacher kommen am Sonntag im Nachbarschaftsduell gegen Fortuna Düsseldorf Oscar Wendt, Patrick Herrmann, Breel Embolo und Tony Jantschke neu in die Mannschaft. Ramy Bensebaini, Nico Elvedi, Marcel Thuram und Christoph Kramer sitzen dafür zunächst nur auf der Bank.

Auch Fortuna-Coach Friedhelm Funkel wechselt im Vergleich zum 1:1 gegen den VfL Wolfsburg viermal. Für Robin Bormuth, Rouwen Hennings, Erik Thommy und Oliver Fink kommen Kenan Karaman, Kasim Adams, Jean Zimmer und Andre Hoffmann neu in die Mannschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal