Sie sind hier: Home > Regional >

Auto überschlägt sich und fängt Feuer

Angermünde  

Auto überschlägt sich und fängt Feuer

22.09.2019, 16:25 Uhr | dpa

Auto überschlägt sich und fängt Feuer. Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Auto hat sich bei Angermünde (Landkreis Uckermark) überschlagen und Feuer gefangen. Drei Insassen wurden bei dem Unfall am Sonntag verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen war nahe der Blumberger Mühle in einer Kurve von einem Feldweg abgekommen und gegen einen dicken Baumstumpf geprallt. Das Auto überschlug sich, kam auf dem Dach zum Liegen und fing Feuer. Zwei Mitfahrer, 17 und 22 Jahre alt, retteten sich selbst aus dem Auto und zogen den 48-jährigen Fahrer aus dem brennenden Wagen. Alle kamen ins Krankenhaus. Das Auto brannte komplett aus, der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 8000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal