Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Vater verursacht Unfall mit zwei Kindern im Auto

Hetzerath  

Betrunkener Vater verursacht Unfall mit zwei Kindern im Auto

23.09.2019, 07:18 Uhr | dpa

Betrunkener Vater verursacht Unfall mit zwei Kindern im Auto. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 36 Jahre alter Familienvater hat in Hetzerath (Kreis Bernkastel-Wittlich) einen Unfall verursacht und dabei sich selbst und seine beiden Kinder leicht verletzt. Er sei auf der Fahrt von Naurath in Richtung Hetzerath in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei habe er das Auto am Sonntagabend in einen tiefen Straßengraben gesteuert, so dass es sich überschlug und erst im Graben zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme sei den Beamten der Alkoholgeruch aufgefallen. Ein Alkoholtest bestätigte laut Polizei den Verdacht - der Wert lag bei 1,17 Promille. Den Mann erwarte nun ein Strafverfahren. Der Führerschein wurde einbehalten. Der 36-Jährige und seine beiden Kinder wurden zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal