Sie sind hier: Home > Regional >

Lkw-Kontrollen: Knapp 60 Ordnungswidrigkeiten auf A4

Lichtenau  

Lkw-Kontrollen: Knapp 60 Ordnungswidrigkeiten auf A4

24.09.2019, 09:47 Uhr | dpa

Lkw-Kontrollen: Knapp 60 Ordnungswidrigkeiten auf A4. Polizeikelle

Ein Polizist hält eine Kelle. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat bei Kontrollen von Lkws und Kleintransportern auf einem Rastplatz an der Autobahn 4 bei Chemnitz knapp 60 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Von den 44 kontrollierten Fahrzeugen durfte knapp die Hälfte in der vergangenen Woche nicht weiterfahren, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Eins der Fahrzeuge sei mit einer Tonne mehr beladen gewesen, als erlaubt. Andere Fahrer hatten gegen die Ruhe- und Lenkzeiten verstoßen oder die Tierschutztransportverordnung nicht eingehalten. Zwei weitere Fahrer fuhren gänzlich ohne Transportgenehmigung. Die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten die Fahrzeuge auf den Rastplätzen "Auerswalder Blick" von Montagabend bis Donnerstagmorgen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal