Sie sind hier: Home > Regional >

Basketball-Bundesliga: Klare Niederlage für Rasta Vechta

Neu-Ulm  

Basketball-Bundesliga: Klare Niederlage für Rasta Vechta

24.09.2019, 22:08 Uhr | dpa

Basketball-Bundesliga: Klare Niederlage für Rasta Vechta. Rasta Vechta Trainer Pedro Calles

Rastas Trainer Pedro Calles gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Angelika Warmuth (Quelle: dpa)

Rasta Vechta hat zum Saisonstart der Basketball-Bundesliga eine deutliche Pleite kassiert. Bei ratiopharm Ulm verlor das letztjährige Überraschungsteam am Dienstag klar mit 62:84. Nach dem Abgang von mehreren Leistungsträgern konnten der Playoff-Halbfinalist bis zur Pause (37:40) ordentlich mithalten. Doch nach dem Seitenwechsel brach die Mannschaft von Trainer Pedro Calles ein. Lediglich der spanische Neuzugang Sergi Garcia (14 Punkte) und Maxi DiLeo (12) zeigten eine ansprechende Leistung. Bereits am Samstag treffen beide Mannschaften im Pokalwettbewerb erneut in Neu-Ulm aufeinander.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal