Sie sind hier: Home > Regional >

Taucher suchen im Neckar nach Fahrradbesitzer

Esslingen am Neckar  

Taucher suchen im Neckar nach Fahrradbesitzer

30.09.2019, 10:19 Uhr | dpa

Wegen eines herrenlosen Fahrrads am Neckarufer ist am frühen Montagmorgen in Esslingen ein Großaufgebot an Rettungskräften ausgerückt. Kräfte der Feuerwehr, des DRK, der Polizei und der DLRG suchten mit Booten und Tauchern nach dem möglicherweise verunglückten Fahrradbesitzer, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Beamte einer Polizeistreife hatte demnach im Bereich des abschüssigen Ufers das Rad an einen Baum gelehnt entdeckt. In einer Tasche am Fahrrad fanden die Beamten die Hülle einer Handsäge, in der Nähe einen angesägten Baum - "wir gehen davon aus, dass da jemand am arbeiten war", sagte der Sprecher. Weil sie niemanden in der Nähe sahen, seien die Kollegen von einem möglichen Unglücksfall ausgegangen. Bislang wurde niemand im Wasser gefunden. Wie der Sprecher am Morgen erklärte, soll die Suchaktion vermutlich noch mehrere Stunden andauern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal