Sie sind hier: Home > Regional >

Polizeibeamter bei Unfallaufnahme schwer verletzt

Uplengen  

Polizeibeamter bei Unfallaufnahme schwer verletzt

02.10.2019, 11:22 Uhr | dpa

Polizeibeamter bei Unfallaufnahme schwer verletzt. Blaulicht

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

Ein Polizeibeamter ist am Mittwoch bei einem Einsatz im Kreis Leer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden der 52 Jahre alte Beamte und seine 23 Jahre alte Kollegin am Morgen zu einem Schadensfall bei der Ortschaft Remels gerufen. Dort hatte ein Milchlaster eine Verkehrsinsel übersehen. Weil die Straße verdreckt war, fegte der 52-Jährige sie mit einem Besen sauber, als ein Kleinlastwagen vorbeifuhr. Dessen Fahrer sah den Polizisten zu spät. Trotz Vollbremsung erfasste der Wagen den 52-Jährigen und schleuderte ihn mehrere Meter weit. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal