Sie sind hier: Home > Regional >

Staatskapelle Dresden schließt Gastspiel in Singapur ab

Singapore  

Staatskapelle Dresden schließt Gastspiel in Singapur ab

03.10.2019, 14:02 Uhr | dpa

Die Sächsische Staatskapelle hat ein kurzes Asien- Gastspiel beendet und ist dabei erstmals in ihrer langen Geschichte auch in Singapur aufgetreten. Am Donnerstag bilanzierte das Orchester Konzerte vor ausverkauften Sälen und insgesamt 9500 Zuhörern.

Vor dem abschließenden Auftritt am Mittwochabend im südostasiatischen Inselstaat Singapur hatten die Musiker unter Leitung ihres Ersten Gastdirigenten Myung-Whun Chung Ende September drei Konzerte in Seoul (Südkorea) gegeben. Mit Werken von Beethoven und Brahms bedienten sie dabei deutsches Standardrepertoire. Solist bei Beethovens 5. Klavierkonzert und dem 1. Klavierkonzert von Brahms war der Südkoreaner Sunwook Kim.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal