Sie sind hier: Home > Regional >

Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt

Witten  

Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt

04.10.2019, 13:12 Uhr | dpa

Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt. Tote Königspython

Die am Ruhrufer entdeckte tote Königspython. Foto: ---/Polizei Bochum /dpa (Quelle: dpa)

Einsatzkräfte haben in Witten direkt an der Ruhr eine tote Königspython gefunden. Spaziergänger hatten die etwa 130 Zentimeter große Würgeschlange in einem Gebüsch entdeckt und Alarm geschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten verständigten am Donnerstag einen Schlangenexperten, der das Tier einfangen wollte. Doch dann wurde klar: Die Python war schon mehrere Tage zuvor durch die kalten Temperaturen verendet. Ob die Schlange ausgesetzt wurde oder ihrem Besitzer entwischte, sei unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal