Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Fahrer wirft Kippe vor Streifenwagen

Elmshorn  

Betrunkener Fahrer wirft Kippe vor Streifenwagen

04.10.2019, 16:34 Uhr | dpa

Betrunkener Fahrer wirft Kippe vor Streifenwagen. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa (Quelle: dpa)

Weil er einen Zigarettenstummel vor einen Streifenwagen geworfen hat, ist ein betrunkener Autofahrer in Elmshorn (Kreis Pinneberg) von der Polizei erwischt worden. Der 25-Jährige schmiss die Zigarette nach Angaben der Polizei am Donnerstag an einer Kreuzung aus dem Fenster seines Autos - direkt vor einen Streifenwagen. Als die Beamten den Mann zur Rede stellten, sei ihnen aus dem Wagen demnach ein deutlicher Alkoholgeruch entgegen gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Neben dem Fahrer lag zudem eine leere Flasche hochprozentigen Alkohols. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Auf dem Polizeirevier musste der Mann aus Elmshorn außerdem eine Blutprobe abgeben. Laut der Polizei stand er möglicherweise unter Drogeneinfluss. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Gegen den 22-Jährigen wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Ordnungswidrigkeit ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal