Sie sind hier: Home > Regional >

Sieg und Niederlage für die Netzhoppers in Hildesheim

Hildesheim  

Sieg und Niederlage für die Netzhoppers in Hildesheim

06.10.2019, 09:42 Uhr | dpa

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat am Samstag ein Dreierturnier in Hildesheim mit einem Sieg und einer Niederlage beendet. Zunächst bezwangen die Brandenburger den belgischen Erstligisten VBC Waremme in einem Spiel über drei Sätze mit 2:1 (25:19, 23:25, 25:16). Nur wenige Stunden später verloren sie dann gegen den gastgebenden Liga-Rivalen Grizzlys Giesen mit 0:3 (22:25, 21:25, 22:25).

Die Spiele dienten der Mannschaft von Trainer Mirko Culic als Generalprobe für den ersten Bundesliga-Spieltag am kommenden Samstag daheim gegen den deutschen Meister Berlin Volleys.

In Hildesheim schonte Culic in Casey Schouten einen seiner besten Stammspieler. Der 25-jährige Kanadier leidet derzeit unter Kniebeschwerden. Für ihn kam auf der Diagonalposition der 2,06 Meter große Maximilian Auste zum Zuge. Nach seiner Bänderdehnung im Fuß stand den Netzhoppers Libero Kamil Ratajczak wieder zur Verfügung.

Mit Ausnahme von Schouten bekamen alle Spieler des Netzhoppers-Kaders Einsatzzeiten. Allerdings zeigten sich bei ihnen die Nachwirkungen der vorangegangenen harten Trainingswochen. "Im zweiten Spiel gegen Giesen war die Mannschaft etwas platt", sagte Netzhoppers-Manager Arvid Kinder.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal