Sie sind hier: Home > Regional >

Großer Jubel nach erstem Saisonsieg der HSG Nordhorn-Lingen

Lingen (Ems)  

Großer Jubel nach erstem Saisonsieg der HSG Nordhorn-Lingen

06.10.2019, 14:58 Uhr | dpa

Am achten Spieltag hat es endlich geklappt! Die HSG Nordhorn-Lingen hat in der Handball-Bundesliga den ersten Saisonsieg eingefahren. Der Aufsteiger setzte sich am Samstag gegen den SC DHfK Leipzig mit 33:30 (16:12) durch und feierte damit den ersten Erfolg seit dem Aufstieg. Bester Torschütze bei den Niedersachsen war Robert Weber mit zehn Treffern. Zudem konnte sich das Zwei-Städte-Team auf seinen starken Torhüter Bart Ravensbergen verlassen. Der Niederländer wehrte 16 Bälle ab.

"Ich bin sehr froh über die Punkte, denn darum geht es. Wenn man keine Punkte holt, ist es sehr schwer. Ich bin superstolz auf die Spieler", sagte HSG-Coach Geir Sveinsson. Im Pokal hatte die HSG vor Saisonbeginn noch deutlich gegen Leipzig verloren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal