Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Verletzte bei Verkehrsunfällen in wenigen Stunden

Ludwigslust  

Vier Verletzte bei Verkehrsunfällen in wenigen Stunden

09.10.2019, 12:12 Uhr | dpa

Vier Verletzte bei Verkehrsunfällen in wenigen Stunden. Polizei sichert Unfallstelle

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa (Quelle: dpa)

Bei Verkehrsunfällen im Landkreis Ludwigslust-Parchim sind innerhalb weniger Stunden vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Drei der Betroffenen waren Kradfahrer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Am Morgen stieß demnach auf der Landesstraße zwischen Lübesse und Fahrbinde ein Pkw mit einem Moped zusammen. Dessen 17-jähriger Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge prallte das Auto beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden Kleinkraftrad zusammen.

Bereits am Dienstag stießen laut Polizei auf einer Straßenkreuzung in Plau ebenfalls ein Auto und ein Leichtkraftrad zusammen. Der 17-jährige Kradfahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Vermutlich habe der Autofahrer die Vorfahrt missachtet, hieß es. Die Ermittlungen dauern an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal