Sie sind hier: Home > Regional >

Auto prallt gegen Baum: zwei Männer tot

Trendelburg  

Auto prallt gegen Baum: zwei Männer tot

09.10.2019, 13:45 Uhr | dpa

Auto prallt gegen Baum: zwei Männer tot. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F. Foto: Marcel Kusch/dpa (Quelle: dpa)

Zwei Männer aus dem nordrhein-westfälischen Beverungen sind im Landkreis Kassel mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte, wurde ein weiterer Insasse schwer verletzt. Die drei Männer waren in der Nacht zum Mittwoch gegen Mitternacht auf einer Kreisstraße zwischen Trendelburg-Langenthal und Beverungen-Haarbrück unterwegs. Laut Polizei kam das Fahrzeug am Ende einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 50 Meter über eine Wiese und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Etwa eine Stunde später meldete eine Autofahrerin der Polizei ein im Graben liegendes Auto. Beim Eintreffen fanden die Beamten den 23 Jahre alten Fahrer angegurtet im Wagen. Er wurde bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt. Der 25 Jahre alte Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb wenig später im Krankenhaus. Ein dritter Mann aus Niedersachsen, der ebenfalls im Auto saß, irrte nach dem Unfall unter Schock durch Langenthal. Erst etwa vier Stunden nach dem Unfall klingelte er bei einem Anwohner. Dieser alarmierte die Rettungskräfte, die den 26-Jährigen in ein Krankenhaus brachten.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Auto auf "regennasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit" unterwegs. Die Beteiligung eines weiteren Fahrzeuges könne ausgeschlossen werden. Da der 26 Jahre alte Insasse noch nicht vernehmungsfähig sei, könnten noch keine genaueren Angaben zum Unfallhergang gemacht werden. Ob der Fahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gestanden hat, wird laut Polizei nicht mehr ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal