Sie sind hier: Home > Regional >

Polizeischutz für Synagoge Gröbzig: Bestürzung vor Ort

Gröbzig  

Polizeischutz für Synagoge Gröbzig: Bestürzung vor Ort

09.10.2019, 19:00 Uhr | dpa

Polizeischutz für Synagoge Gröbzig: Bestürzung vor Ort. Museum Synagoge Gröbzig

Die Zehn Gebote in hebräisch sind in der ehemaligen Synagoge des Museums Synagoge Gröbzig zu sehen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa (Quelle: dpa)

Nach den Schüssen mit zwei Toten in Halle hat der Landkreis Anhalt-Bitterfeld die Sicherheitsvorkehrungen für das Museum der Synagoge in Gröbzig verstärkt. Das teilte ein Sprecher des Landkreises am Mittwoch mit. Der Gebäudekomplex der Synagoge Gröbzig gilt als eines der bedeutendsten Zeugnisse jüdischer Kultur in Deutschland. "Wir sind zutiefst bestürzt", sagte eine Sprecherin des Museums. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern und Angehörigen", sagte sie.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal