Sie sind hier: Home > Regional >

Baskets Oldenburg verlieren auch zweites Eurocupspiel

Baskets Oldenburg verlieren auch zweites Eurocupspiel

09.10.2019, 21:05 Uhr | dpa

Die EWE Baskets Oldenburg haben auch das zweite Spiel im Basketball-Eurocup verloren. Bei Galatasaray Istanbul gab es am Mittwoch für den Bundesligisten eine 79:92 (37:41)-Niederlage. Damit stehen die Oldenburger in der Gruppe D vor dem nächsten Auswärtsspiel am kommenden Mittwoch beim italienischen Club Dolomiti Trento bereits unter Druck.

Dabei sah es nach dem ersten Viertel sehr gut für die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic aus. Mit 24:13 ging der erste Durchgang an die Baskets. Mit Beginn des zweiten Viertels klappte bei den Oldenburger nichts mehr, während die Gastgeber problemlos aufholen konnten und zur Pause mit vier Zählern in Führung lagen. Auch nach dem Seitenwechsel fanden die Niedersachsen nicht mehr richtig ins Spiel zurück und konnten die Partie nicht mehr drehen. Bester Oldenburger Werfer war Kapitän Rickey Paulding mit 17 Zählern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal