Sie sind hier: Home > Regional >

Netzhoppers droht der Ausfall von Neuzugang Uchenna Ofoha

Bestensee  

Netzhoppers droht der Ausfall von Neuzugang Uchenna Ofoha

10.10.2019, 11:09 Uhr | dpa

Volleyball-Bundesligst Netzhoppers KW-Bestensee plagen vor dem Berlin-Brandenburg-Derby zum Saisonauftakt gegen die Berlin Volleys große Personalsorgen. Neuzugang Uchenna Ofoha hat sich im Training am Donnerstag eine Fingerverletzung zugezogen. Dem 25 Jahre alten Mittelblocker droht für das Spiel gegen den deutschen Meister am Samstag (18 Uhr) eine Zwangspause.

Ohnehin verfügen die Netzhoppers derzeit nur über einen zehnköpfigen Kader mit lediglich zwei Mittelblockern. Wer gegen die BR Volleys neben dem Kanadier Arran Chambers auf Ofohas Position rückt, ist völlig offen. "Notfalls müssen wir improvisieren", sagte Manager Arvid Kinder am Donnerstag. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal