Sie sind hier: Home > Regional >

Analyse: Trübe Stimmung in Sachsens Mittelstand

Dresden  

Analyse: Trübe Stimmung in Sachsens Mittelstand

10.10.2019, 12:32 Uhr | dpa

Trübe Stimmung im sächsischen Mittelstand: Unternehmen bewerten ihre aktuelle Lage und die Erwartungen für die nächsten Monate deutlich schlechter als noch vor einem Jahr, teilte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Donnerstag in Dresden mit. Demnach sank der Geschäftsklimaindex, für den kleine und mittlere Unternehmen befragt werden, im Vergleich zum Herbst 2018 um 18,7 auf 16,1 Punkte. Bei Umsätzen und Aufträgen machten sich im Freistaat die Folgen der Konjunkturschwäche in der Industrie deutlich bemerkbar, hieß es.

Nur gut ein Drittel (38,2 Prozent) der befragten Mittelständler im Freistaat berichteten von einem Umsatzplus, im Vorjahr waren es noch mehr als die Hälfte. 22 Prozent der Firmen meldeten sinkende Auftragseingänge, viele geben sich auch mit Blick auf die nächsten Monate eher verhalten.

Trotz aller Vorsicht seien die Unternehmen aber nicht in Pessimismus verfallen, so die Analyse von Creditreform. Immerhin will gut die Hälfte der befragten Mittelständler im nächsten Jahr investieren, 19 Prozent sehen zusätzlichen Personalbedarf. Allerdings planen 8,8 Prozent der Firmen Entlassung, im vorigen Herbst waren es nur 3,7 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal