Sie sind hier: Home > Regional >

Schwarzfahrer bespuckt und beleidigt Zugbegleiter

Halle (Saale)  

Schwarzfahrer bespuckt und beleidigt Zugbegleiter

10.10.2019, 15:32 Uhr | dpa

Ein Schwarzfahrer auf dem Weg nach Halle hat einen Zugbegleiter beleidigt und bespuckt. Das teilte die Bundespolizei Magdeburg am Donnerstag mit. Der 24-Jährige fuhr am Dienstag ohne Ticket von Sandersleben nach Halle. Als der Zugbegleiter ihn vor die Wahl stellte, ein Ticket zu kaufen oder den Zug zu verlassen, bot ihm ein Mitreisender das fehlende Kleingeld an. Trotzdem beschimpfte der Mann den Zugbegleiter und spuckte ihm ins Gesicht. Mitreisende gingen dazwischen. In Halle stellte die Polizei den Mann und stellte Anzeige wegen Schwarzfahren, Beleidigung und Körperverletzung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal