Sie sind hier: Home > Regional >

Neuer "Mister" Sternsinger: Dirk Bingener aus Siegen

Aachen  

Neuer "Mister" Sternsinger: Dirk Bingener aus Siegen

10.10.2019, 16:08 Uhr | dpa

Neuer "Mister" Sternsinger: Dirk Bingener aus Siegen. Pfarrer Dirk Bingener

Pfarrer Dirk Bingener. Foto: Ralf Roeger/dpa (Quelle: dpa)

Die Sternsinger in Deutschland haben einen neuen "Chef": Pfarrer Dirk Bingener ist am Donnerstag in Aachen offiziell als neuer Präsident des Kindermissionswerkes eingeführt worden. Der gebürtige Siegener wird gleichzeitig Präsident des Hilfswerks Missio, das Kirchenleute und kirchliche Strukturen in den armen Ländern der Welt unterstützt. Der 47-jährige Bingener wurde in einem Festgottesdienst eingeführt, wie die Hilfswerke mitteilten.

Sein Vorgänger, Prälat Klaus Krämer, war satzungsgemäß nach zwei Amtsperioden Ende Juli ausgeschieden. Bingener war zuvor viereinhalb Jahre lang als Bundespräses geistlicher Leiter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der gemeinsam mit dem Kindermissionswerk Träger der Sternsingeraktion ist. Bingener weiß dabei, was er tut: Als Kind habe er regelmäßig mitgemacht und sich beim Sternsingen oft nasse Füße geholt, hatte er vorab erzählt.

Um den Jahreswechsel ziehen überall in Deutschland rund 300 000 Jungen und Mädchen als Heilige Drei Könige verkleidet von Haus zu Haus, bringen Segen und sammeln Spenden für Kinder in den armen Ländern der Welt.

Trotz zahlreicher Kirchenaustritte und der sinkenden Zahl von Pfarrgemeinden ist Bingener zuversichtlich, Kinder auch weiterhin für die Aktion motivieren zu können. Kirche lebe auch außerhalb der Institutionen, meinte er. Außerdem müsse man Kinder ansprechen, mit einbeziehen und ihre Ideen berücksichtigen, sagte der Pfarrer: "Man kann die Leute nicht mehr schicken."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal